2.14 Schrittmotor

Überblick

In dieser Lektion lernen Sie Schrittmotoren kennen.

Fritzing-Schaltung

Das Stromversorgungsmodul wird verwendet, um den Schrittmotor mit Strom zu versorgen. Verbinden Sie den GND des Mega 2560-Boards und den GND des ULN2003 mit der Kathode des Steckbretts und verbinden Sie den VCC des ULN2003 mit dem 5-V-AUSGANG des Netzteils.

Die Verkabelung von ULN2003 und Mega2560 ist wie folgt dargestellt:

../_images/image149.png

Schematische Darstellung

../_images/image462.png

Code

Bemerkung

  • Sie können die Datei 2.14_stepperMotor.ino unter dem Pfad sunfounder_vincent_kit_for_arduino\code\2.14_stepperMotor direkt öffnen.

  • Oder kopieren Sie diesen Code in Arduino IDE 1/2.

  • Oder klicken Sie auf Code öffnen, um ihn im Web Editor zu öffnen .

  • Laden Sie dann Laden Sie den Code hoch auf das Board hoch.

Nachdem Sie die Codes auf das Mega2560-Board hochgeladen haben, können Sie sehen, dass der Schrittmotor einen Kreis mit einem Intervall von einer Sekunde dreht und jeder Kreis 3,75 Sekunden dauert.

Code-Analyse

Durch den Aufruf der Bibliothek Stepper.h können Sie den Schrittmotor einfach ansteuern.

#include <Stepper.h>

Bibliotheksfunktionen:

Stepper(steps, pin1, pin2, pin3, pin4)

Erstellt eine neue Instanz der Stepper-Klasse, die einen bestimmten Schrittmotor darstellt, der an Ihr Arduino-Board angeschlossen ist.

  • steps: die Anzahl der Schritte in einer Umdrehung Ihres Motors. Wenn Ihr Motor die Gradzahl pro Schritt angibt, teilen Sie diese Zahl durch 360, um die Anzahl der Schritte zu erhalten (z. B. 360 / 3,6 ergibt 100 Schritte). (int)

Bemerkung

Jeder Kreis des Schrittmotors dauert 2048 Schritte.

setSpeed(rpm)

Legt die Motordrehzahl in Umdrehungen pro Minute fest. Diese Funktion lässt den Motor nicht drehen, sondern legt nur die Geschwindigkeit fest, mit der er sich dreht, wenn Sie step() aufrufen.

  • rpm: die Drehzahl, mit der sich der Motor in Umdrehungen pro Minute drehen soll - eine positive Zahl. (lang)

Bemerkung

Der hier verwendete Schrittmotor dreht maximal 17 Kreise pro Minute.

step(steps)

Dreht den Motor um eine bestimmte Anzahl von Schritten mit einer Geschwindigkeit, die durch den letzten Aufruf von setSpeed() bestimmt wird.

Diese Funktion blockiert; Das heißt, es wird warten, bis der Motor die Bewegung beendet hat, um die Steuerung an die nächste Zeile in Ihrer Skizze zu übergeben. Wenn Sie beispielsweise die Geschwindigkeit auf beispielsweise 1 U/min einstellen und bei einem Motor mit 2048 Schritten step(2048) aufrufen, würde diese Funktion eine volle Minute dauern, um ausgeführt zu werden. Halten Sie zur besseren Kontrolle die Geschwindigkeit hoch und gehen Sie bei jedem Aufruf von step() nur wenige Schritte.

  • steps: Die Anzahl der Schritte, um den Motor zu drehen - positiv, um in eine Richtung zu drehen, negativ, um in die andere Richtung zu drehen. (int)

Phänomen Bild

../_images/image151.jpeg